SGS Scharm├╝tzelsee

SG Scharmützelsee - Jugend


Jugendsegeln

Die SG Scharmützelsee betreibt eine Jugendabteilung und vermittelt Kindern und Jugendlichen die Grundkenntnisse des Segelns.
Hierfür stehen verschiedene vereinseigene Kinder- und Jugendboote zur Verfügung.
Die Ausbildung beginnt im Alter von 6 oder 8 Jahren, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.
Für Kinder mit einem Alter bis 15 Jahre besteht die Möglichkeit, den Jüngstensegelschein zu erwerben.  
Regelmäßiges und pünktliches Erscheinen zu den festgesetzten Trainingszeiten ist die Voraussetzung für den Erfolg der Ausbildung.
Die Trainer vermitteln den Kindern die nötigen theoretischen und praktischen Fertigkeiten, um den Segelsport mit Spaß und Freude betreiben zu können. Der Umgang mit dem Boot wird den Kindern im Rahmen der Ausbildung erklärt und sie können – wenn nicht alleine- dann in der Gruppe bzw. mit Unterstützung der Eltern alle notwendigen Tätigkeiten selbständig ausführen. 

Bis zum 4. Trainingstermin müssen dem Trainer folgende Unterlagen vorliegen:

Das Tragen einer Schwimmweste ist unbedingt Pflicht. Bei Probetraining wird diese von der SGS bereitgestellt. Die Segler/innen müssen mit zweckmäßiger Kleidung ausgestattet sein. Hinweise und Ratschläge geben die Trainer. Insbesondere auf Kälte- und Hitzeschutz ist zu achten. Nachdem Jüngstensegelschein bietet die SGS weitere Trainingsmöglichkeiten an, um die Ausbildung der jugendlichen Segler fortzusetzen.

Hinweise & Regeln für das Training

  1. Das Entfernen von der Trainingsgruppe ist ohne Abmeldung beim Trainer untersagt!
  2. Baden und Schwimmen sind nur unter Aufsicht des Trainers mit einer Schwimmerlaubnis gestattet.
  3. Mitbringen von Wertsachen (z.B. Handy) auf eigene Gefahr. Handys dürfen während der einzelnen Trainingszeiten nicht benutzt werden.
  4. Die Vereinsanlage ist sauber zu halten, insbesondere die sanitären Anlagen und die Jugendlaube.
  5. Der Umgang mit den Booten und Materialien des Vereins muss stets sorgsam und bedacht erfolgen.
  6. Der Segler ist eigenständig für die Pflege des zugeteilten Bootes verantwortlich.
  7. Das Auf- und Abbauen der Boote am Anfang und am Ende des Trainings   erfolgt unaufgefordert. Das Training ist erst beendet, wenn die Boote in einem einwandfreien Zustand (sauber, trocken, abgedeckt) sind.

    Die Teilnahme am Training kann nur erfolgen, wenn die Kinder gut vorbereitet und ausgestattet sind. Zu einer guten Ausstattung zählen:


    ·        Bootsschuhe, mit denen man ins Wasser und ins Boot gehen darf oder Neoprenschuhe
    ·        wasserdichte Überkleidung (Ölzeug oder Trockenanzug)
    ·        der Witterung angepasste Unterkleidung (Jogging-Anzug, T-Shirt,....) 
    ·        Wechselwäsche (als Ersatz bei Kenterungen)
    ·        Handtuch, Badetuch (Badezeug nach Witterung)
    ·        Sonnenschutz, Kopfbedeckung, Getränke und Verpflegung
    ·        Schreibzeug

     

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben,

melden Sie sich bitte unter jugend@sgs-segeln.de oder direkt im Verein.


Vereinsadresse:

SG Scharmützelsee
Regattastr.2
15526 Bad Saarow